Liebe Eltern,

auf Anordnung des Landes Niedersachsen

bleibt die Kita vom

16.03. – 18.04.2020

geschlossen.

Aktuelle Informationen …

Spielend wächst das Kind in Menschlichkeit und Mitmenschlichkeit hinein.

(M. M. Schörl)

Dieses Leitmotiv von M. M. Schörl ist uns eine Herzensangelegenheit für jeden Tag. Mit diesem Grundgedanken möchten wir Sie auf unserer Webseite willkommen heißen. Hier haben Sie die Möglichkeit einen Einblick über das Leben in unserer Kita und über unsere Arbeit zu bekommen.

Aktuelles

Verpflegungsentgelte und Betreuungsgebühren

Am 17.03.2020 hat der Verwaltungsausschuss der Stadt Goslar einen Beschluss gefasst, wonach alle Eltern (auch die deren Kinder in den Notgruppen betreut werden) für die Dauer der regulären Betriebsschließung (ab 16.03.2020 bis 18.04.2020) keine Betreuungsgebühren oder Verpflegungsentgelte zahlen müssen.

Da die Eltern bereits für den Monat März 2020 die kompletten Betreuungsgebühren und Verpflegungsentgelte geleistet haben, wird folgende Verfahrensweise nun umgesetzt:

• Für den ganzen Monat April 2020 werden aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung keine Betreuungsgebühren und Verpflegungsentgelte erhoben.

• Eine Abrechnung der Gebühren und Entgelte erfolgt nach finaler Beendigung der Betriebsschließung per Gebührenänderungsbescheid.

 

Projekte

Gartenprojekt

Zu unserer Kita gehört ein großes Außengelände, das wir sehr zu schätzen wissen und täglich nutzen. In den vergangen Jahren wurde unser Garten von uns, den Eltern und unserem Hausmeister betreut. Trotz regelmäßiger Pflege und Wartung hat die Zeit ihre Spuren hinterlassen und nun bedarf unser Garten einer „Runderneuerung“. Zusammen mit den Kindern wünschen wir uns ein naturnahes neu gestaltetes Außengelände mit Bereichen, die die Kreativität der Kinder fördert und anregt. 

Um dieses Projekt zu verwirklichen sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Mit viel Einsatz und Eigenleistung unterstützen wir als Team die Um-/Neugestaltung und unsere Eltern freuen sich bereits darauf mit anzupacken.

Weitere Informationen finden Sie hier im Flyer 1 und Flyer 2

Wir unterstützen unser Gartenprojekt

Spendenlauf am 24.08.2018
Ein riesengroßes Lob an alle kleinen und großen Läufer. Ihr seid spitze gewesen! Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Eltern und Sponsoren bedanken, für die großzügigen Spenden und die Unterstützung!

Altpapiesammelaktion am 14.08.2018

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns unterstützt und sich an der Aktion beteiligt haben (Eltern, Nachbarn und Goslarer Firmen). Die Sammlung war sehr erfolgreich!

Insgesamt wurden 6,5 Tonnen Papier und Pappe gesammelt und somit ein Betrag von 325,00 € dem Spendenkonto gut geschrieben!

Herbstmarkt vom 08.-12.10.2018

Auch unser kleiner Herbstmarkt war ein voller Erfolg. Es gab selbstgemachte Marmeladen, Nüsse, firsch gemosteten Apfelsaft, Duftsträußchen, selbstgenähte „Lesenknochen“, Brot- oder Brötchentaschen und vieles mehr. Ein herzlichen DANKESCHÖN allen Eltern, Angehörigen und Mitarbeitern, die fleißig gekocht, gebastelt, genäht oder beim Waffeln backen mitgeholfen haben. Jeder Beitrag zählt und so konnten wir unser Spendenkonto weiter erhöhen. 

freie Plätze

Bitte erfragen Sie unsere Platz-Kapazität unter der aktuellen Telefonnummer.

Kontakt

Kalender / Termine

11.03.2020

Elternabend für Schulanfänger 2021

Info bzw. Einladung folgt

24.03.2020

Studientag der päd. Mitarbeiter – Kita geschlossen

03.04.2020

Andacht zum Palmsonntag

05.04.2020

MiniKirche – Das Familiengebet

Beginn: 9:30 Uhr in der St. Jakobi Kirche

08.04.2020

Osterfeier im Kindergarten

21. + 22.04.2020

Fotografin kommt in die Kita

27.04.2020

Pflanzaktion / Gärtnerei Elberg

28.04.2020

Wir sammeln wieder Altpapier

04.05.2020

Betriebsausflug der Mitarbeiter – Kita geschlossen

14.05.2020

Theateraufführung in der Kita

21.05.2020

Feiertag – Kita geschlossen

22.05.2020

Brückentag – Kita geschlossen

05.06.2020

Sommerfest

21.06.2020

MiniKirche – Das Familiengebet

Beginn: 9:30 Uhr in der St. Jakobi Kirche

Termine, die zusätzlich in den Gruppen anfallen (Eltern-Kind-Aktionen, Geburtstage … ), erfahren sie über die Pinwände oder die Elternpost.

Informationen

10 Jahre Hochbegabtenverbund in Goslar

Seit nun 10 Jahren existiert in Goslar der Hochbegabtenverbund, dem auch unsere Kindertagesstätte angehört. Mit dem CVD-Gymnasium, der Realschule Goldene Aue, den Grundschulen Hahndorf und Worthschule und der Kita Hahndorf sind wir gemeinsam am 01.06.2005 mit dem Ziel der Förderung besonderer Begabungen gestartet. Durch die gemeinsame Arbeit von Kindertagesstätte bis zum Gynmasium / der Realschule können wir Kindern mit besonderen Begabungen notwendige Unterstützung und auch den Familien eine gute Überleitung vom Elementarbereich bis zur Oberstufe anbieten. 

Nach dem Start sind noch zwei weitere Mitglieder dazu gekommen; die Kita Kunterbunt und die Grundschule Jürgenohl. Von Beginn an ist auch die Eltern-Gruppe „Clever-Kids“ mit dabei und unterstützt, begleitet und gibt Impulse für den Schulalltag. Aus dieser gemeinsamen Arbeit sind viele Projekte für Kinder, Kontakte untereinander und eine sehr gute Zusammenarbeit über die große Altersstufe entstanden. Ein Beispiel sind die jährlichen Entdeckertage, die übergreifende Angebote in allen Einrichtungen anbieten. Für unsere Kita bedeutet dies, dass die ältesten Kindergartenkinder bei Entdeckungsangeboten in der Grundschule Worthschule dabei sein können. Anderseits können auch Grundschulkinder als Experten mal für ein Referat in die Kita kommen. So gibt es für begabte Kinder immer wieder eine Möglichkeit ihre Kompetenzen zu zeigen.Wir sind froh über diese Zusammenarbeit – sie bietet Einblick in alle Bildungsbereiche und ermöglicht einen Blick über den Tellerrand für alle Beteiligten.

Kooperation Grundschule – Kindergarten

Seit einigen Jahren beschreiten alle Innenstadt-Kindergärten, Kindertagesstätten und Grundschulen einen neuen Weg für die Kooperation im Innenstadtbereich Goslar. Mit vielen Aktivitäten, sehr gutem Austausch und Impulsen ist der Übergang vom vorschulischen Bereich in den schulischen Bereich noch intensiviert worden. Der Kreis der Pädagogen und Lehrkräfte trifft sich regelmäßig.

Menü schließen