You are currently viewing Tag der Heiligen Drei Könige

Tag der Heiligen Drei Könige

06. Januar 2022

Am Tag der Heiligen Drei Könige feiern Christen den Besuch der Heiligen drei Könige beim Jesuskind.

Die Bibel erzählt, dass einige kluge Männer kurz nach der Geburt des Jesuskindes einen neuen, hellen Stern entdeckten. Sie vermuteten, dass darunter ein neuer König geboren sein müsse. Sie folgten dem Stern und fanden so in einem Stall in Bethlehem Maria mit ihrem Baby. Laut Überlieferung erkannten die Sterndeuter Jesus in dem Kind und beschenkten das Baby mit Gold, Weihrauch und Myrrhe.

In älteren Übersetzungen der Bibel ist nicht von Sterndeutern, sondern von Königen die Rede. Daher spricht man auch heute noch von den „Heiligen drei Königen“ .

Eine kindgerechte Erzählung findest du hier .

Im Andenken an die drei Männer ziehen im Januar Kinder, Jugendliche und manchmal auch Erwachsene als Sternsinger durch die Gemeinden. In jeder Gruppe gibt es einen Kaspar, einen Melchior und einen Balthasar. Sie klingeln an den Türen, segnen die Häuser und sammeln Spenden.
(Quelle: religionen-entdecken.de)

Leider musste der Besuch der Sternsinger auch in diesem Jahr in der Kita ausfallen. Aber den Segen haben wir trotzdem bekommen.
Herr Koch hat uns besucht und den Kindern etwas über die Geschenke der Hl. drei Könige erzählt: Weihrauch, Gold und Myrrhe. Ob das die richtigen Geschenke für ein Baby sind? Da waren sich die Kinder doch einig und fanden diese Geschenke nicht passend – Spielezeug wäre doch viel besser. Herr Koch hatte dann aber eine gute Erklärung, warum die Geschenke doch ganz nützlich waren. Mit Gold konnte man früher bezahlen und sich vieles kaufen. Maria und Joseph mussten ja für Jesus sorgen und für ihn Windeln und Nahrung kaufen. Myrrhe wurde damals als Medizin eingesetzt, so half es zum Beispiel bei Bauchbeschwerden. Auch Weihrauch soll bei der Verbrennung heilende Wirkung haben und der Rauch, der zum Himmel steigt, ist ein Symbol für die Verbindung von dem Menschen zu Gott im Himmel.

Zum Schluss wurde noch der Segen an den Gruppentüren angebracht.

Hier können Sie noch mehr über die Sternsingeraktion in unserer Gemeinde erfahren. 
Hier gibt es nähere Informationen zu den Sternsingern in Deutschland und weltweit und die Lieder  

Schreibe einen Kommentar