Haus

Mehrzweckraum

Der gemeinsame Mehrzweckraum wird für Bewegungsangebote, das freie Spielen in der ersten Spielzeit (jede Gruppe hat eine feste Zeit), für Feste, Elternabende und die musikalische Früherziehung im letzten Kita-Jahr genutzt.

Gruppenräume

In den verschieden gestalteten Gruppenräumen der Kindertagesstätte erleben die Kinder den pädagogischen Alltag.

Atrium

Zur Kommunikation und zum Informationsaustausch, sowie bei der Eingewöhnungsphase in der Krippe wird das Atrium von den „großen Menschen“ belebt.

Flurbereich

Der Flurbereich lädt die Kinder zum bewegten Spiel in der ersten Spielzeit ein und wird für Kreis-und Singspiele genutzt.

Schlafraum

Der Schlafraum in der Krippe wird nach dem Mittagessen zum Schlafen und Ruhen von unseren kleinsten Kinder genutzt. Für die Kinder in der Krippe ist der lange Tag mit ihren Spielgefährten sehr anstrengend und im Schlafraum können sie neue Kraft schöpfen.

Hort

Die Hortkinder kommen nach der Schule ab 12.30 Uhr in unsere Einrichtung. Nach dem gemeinsamen Mittagessen werden die Hausaufgaben erledigt und danach ist Zeit für Spiel, Bewegung und Spaß.

Außengelände

Ein großes, facettenreiches Außengelände lädt zum Spielen, „Sandeln“, Klettern, Schaukeln, Rutschen und Bewegen ein. Auch mit Bobby Car, Roller, Dreirad und Anhänger oder Schneerutscher erleben die Kinder in verschiedenen Jahreszeiten unseren Garten. Die großen Bäume sorgen für ein herrliches Blätterdach im Sommer.